Einiges ist geschehen!

Am Montag den 12. Sept. hat Hr. Biwal angeordnet bei unserem Haus 5 am 13. Sept. ab 07:00 Uhr die Rollläden zu montieren!

Die Arbeiter waren pünktlich da und haben gut und freundlich gearbeitet.

Am gleichen Tag wurde das noch fehlende Fensterblech beim Terrassenfenster montiert und alle Fensterbleche mit Silikon zur Wand hin abgedichtet – war nicht überall gemacht worden.

Das Garagenfenster hat jetzt auch ein Fensterblech – schaut besser aus als früher.
Außerdem wurden der Garagenfensterrahmen und die Zählerkastentür fertig gestrichen.

Der Haussockel (grau) wird teilweise gestrichen und teilweise verputzt.
Auf der Stirnseite unseres Hauses ist der Sockel noch nicht fertig.

Bei einigen Fenstern fehlen Verschlußstücke im Rahmen zu den vorhandenen Verriegelungszapfen im Fensterflügel.

Batelka hat wunschgemäß ein diesbezügl. E-Mail bekommen.

* Noch fehlen bei uns die Lüftungsgitter auf der Stirnseite unseres Hauses.
* Auch auf dieser Seite und im Vorgarten ist noch der Rasen zu sanieren.
* Traufenpflaster, Eingangspflaster und Terrasse sind zu reinigen – mindestens mit Kärcher. Bei Haus 4 wurde das Traufenpflaster sogar abgeschliffen – schaut auch super aus!
* Die Fenster sind noch einzustellen.
* Markise ist erst bestellt worden (lt. Batelka). Wird daher noch etwas dauern.

Das Ärgste dürften wir schon überstanden haben!