Fenstereinbau Haus 9+Stromentnahme

Fenstertausch
Es gibt immer wieder Leute, die alles anders haben wollen, wie die Anderen. Haus 9 (ich schreibe im Auftrag von Erica) wollte nicht so einen schnellen Fensteraustausch, der ruck-zuck fertig ist!
Daher wurde schon einmal der Filz nicht angenommen, der so schön voll mit Bauschutt o.ä. war und eine dicke Staubwolke beim Ausbreiten erzeugte. Nach heftiger Diskussion (neuer Filz oder nicht) verschwanden die Monteure Richtung Firma und kamen nach 1 1/2 Stunden mir neuem Filz wieder. Die Revanche der Monteure: Ha, die Rollos wurden nicht abgebaut, kann man nicht arbeiten! Werden nix bezahlt für Abbauarbeiten, macht Abbruchfirma! Langes Herumtelefonieren und da waren sie schon, von der Abbruchfirma und montierten die Rollläden ab. Aber dann gab`s keine Hindernisse mehr, nur die Stimmung war im Keller.

Stromentnahme
Ich nehme an, das Folgende kann nur Frauen passieren:
Vorige Woche wurde ich von einem Arbeiter gefragt, ob ich im Vorgarten eine Steckdose habe; habe ich verneint, aber in der Garage habe ich eine; gut, darf er die einmal verwenden?, nett, wie ich bin: aberja! Habe mich nicht weiter darum gekümmert, wurde viel herumgebohrt, nächsten Tag auch noch, abends habe ich die Garagentür zugemacht, nächsten Morgen war sie offen und wieder steckte ein meterlanges Kabel daran; meine Frage an einen Arbeiter, wer die Garage geöffnet hätte, wurde zuerst mit :weiß nicht, anderer, dann mit :war offen, beantwortet. Tatsache ist, er hat tagelang mit m e i n e m Strom sämtliche Bohrarbeiten bei den Häusern ?? bis 12 erledigt.
Ebenfalls vorige Woche wurde die Steckdose auf der Terrasse von Haus 9 angezapft, ohne zu fragen, wurde zufällig von Erica entdeckt, weil sie etwas herumhuschen sah(war ein Arbeiter mit Bohrmaschine). Auf ihre Frage, was er da mache, gab es keine Anwort (stumm oder taub). Daraufhin hat Erica die Steckdosen verklebt. Tatsache auch hier, tagelang wurden Bohrarbeiten an den Häusern ?? bis 12 durchgeführt, mit i h r e m Strom.

Ich werde morgen Hern Strommer kontaktieren, da Herr DI Batelka auf nicht wohlverdientem Urlaub ist. smiley

3 thoughts on “Fenstereinbau Haus 9+Stromentnahme”

  1. Beim Baustromkasten vor Haus 8 sind 6 Steckdosen vorhanden und heute am 17.08.2016, 15:50 Uhr NUR 2 belegt!
    Also noch 4 Steckdosen zur freien Verfügung!
    Wir sind unsere eigenen Bauaufsichten – schon bemerkt?

  2. Hätte er schon machen können, da der Stromanschluß für den Bau vor dem Haus 8 steht. Haben wir leider auch nicht gewußt. Hrn. Strommer habe ich noch nicht ereicht.

  3. Auch wir haben Strom gespendet; sogar heute, sonst hätte der Arbeiter die Reinigungsarbeiten des Traufenpflastern nicht machen können; jetzt ist wieder alles schön

Comments are closed.