Haus 12

Bis jetzt sind wir ja noch im “Demontage”-Zeitraum, d.h., nix Neues , nix zum Kritisieren.
Heute endlich der Elektriker da. Sehe, wie sich zwei Männer bemühen, über meinen Zaun zu klettern (der nur angelehnt, weil abgeschraubt war, was die zwei natürlich nicht wissen konnten), der sehr wackelig war. Habe die Terrassentüre geöffnet und gesagt, sie brauchen nur den Zaunteil verschieben und durchgehen. Haben die sich gefreut! smiley

Am Donnerstag werden schon meine Fenster ausgetauscht, werden wir dann weitersehen.

Gestern noch mit DI Batelka über die “hängenden Gärten der Semiramis” gesprochen, das sind jene Grünpflanzen, die nicht auf den öffentlichen Grünstreifen, sondern aus den Gärten auf die Gehwege herauswuchern und nicht geschnitten werden. Da wir (Viele) nicht bereit sind, einen Gärtner für diese Mieter zu bezahlen, geht ein Schnitt auf Kosten der jeweiligen Häuser. Wird sicher günstiger, einmal selbst eine Gartenschere in die Hand zu nehmen! smiley
Der Schnitt für die öffentlichen Streifen wird auf alle Mieter aufgeteilt.