Haus 1

  • by

9. Woche

Tag 1 – 3

*) Das Dach ist fertig
*) die Regenrinne ostseitig ist fertig
*) das Gerüst ostseitig und die halbe Nordseite ist abmontiert
*) die Baumaterialien sind entfert
*) die Fensterbretter sind montiert (außer beim Garagenfenster, aber da fehlt auch der Anstrich). Leider sind diese optisch nicht sehr ansprechend und teilweise sehr schlampig montiert (schiff, gebogen, zu kurz bzw. zu lang). smiley
Wenn auf der Westseite auf den Außenseiten eine Silikonfuge von über 1 Zentimeter ist und dafür auf der Balkontürseite ein Überhang von 1,5 cm gemacht wurde stellt sich die Frage: wie sieht das aus?? Und wie soll da eine Rollladenführung angebracht werden???
Beim Küchenfenster ist leider das Fensterbrett schief montiert, beim Vorzimmerfenster ist ein Bogen entstanden und bei einzelnen Wohnzimmerfenster gibt es ebenfalls einen Unterschied von 5mm.
Des Weiteren ist beim Wohnzimmerfensterfenster die seitliche Abdeckung zu kurz!! Alles in allem ziemlich unbefriedigend – hoffentlich sind wir bei der nächsten Baubesprechung zwecks Mängelbehebung dabei bzw. rufe ich Morgen mal bei der Fensterfirma an.
*) dadurch, dass die Fensterbretter nunmehr rund 2cm unter den vorgesehenen Fensterrücksrüngen angebracht sind muß Entweder neu vermessen werden oder es reicht meistherm ein Fotos – jedenfalls stimmt das Längennaturmaß nicht und muß nochmals überprüft werden! Siehe Fotossmiley
*) Nachdem nun nordseitig das Gerüst weg ist stellet ich leider fest, dass beim Entfernen der Traufensteine mein Bewässerungsschlauch massiv beschädigt wurde und musste daher den Schlauch die ganze Länge (immerhin rund 8 Meter) ausgraben um ihn zu ersetzen. SEHR ÄRGERLICH! Siehe Fotossmiley

*) jetzt fehlen nur noch:

– Fensterbretter Nacharbeiten
– Eingangstür
– Garagentor
– Garagenfenster streichen
– Blechtüren neben dem Eingang streichen
– restliches Gerüst weg
– Nacharbeiten
– Rollläden
– Traufensteine
– Sockelputz
– Fenstersicherung Abstellraum
– Ausbessern der verputzen Betonwände gartenseitig
– ausbessern der „angepatzten“ Wand unterm rechten Schlafzimmerfenster
– die Endreinigung

Sieht also so aus, als ob es doch noch ein bißchen dauertsmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmiley

2 thoughts on “Haus 1”

  1. hast recht ! habe sie mir gestern bei Haus 1 angesehen – wirklich häßlich.
    und die scharfen Kanten sind nicht ungefährlich !
    und bei Sonne wird das Alu sicher heiß !

Comments are closed.