Haus 1

  • by

Tag 1

*) 15:00 Uhr Eintreffen der Protagonisten, teilweise sehr bunt gekleidet

*) Abstecken der Claims und Ausleben der Befindlichkeiten

*) Besprechung der Arbeitsabläufe und Einsicht in die örtlichen Gegebenheiten

*) Koordination von Baufirma, Gerüstbauer und Fensterfirma

Tag 2

*) 07:00 Anlieferung der ersten Materialien und Abladen vor den Garagen

*) unflätige Bemerkungen seitens eines ausfahrenden Mieters weil Ausfahrt blockiert

*) Beginn des Gerüstaufbaus zu unserer Überraschung bei Haus 4, weil eigentlich am nächsten Tag bei Haus 1 die neuen Fenster eingebaut werden sollten

*) Gerüst beginnt auf der Südseite von Haus 4 und endet auf der Westseite von Haus 2

*) leicht chaotisches Verlassen der Baustelle während des Platzregens

Tag 3

*) 06:30 die Fensterfirma steht vor unserer Tür, ist überrascht, da weder ein Gerüst aufgebaut ist noch die Fassaden bei den Fenstern von der Baufirma weggeschnitten wurden

*) Fensterfirma beginnt nun selbst mit dem Wegschneiden der Fassade

*) 07:00 Anlieferung der neuen Fenster

*) 07:30 Eintreffen der Gerüstbauer, können das Gerüst nicht aufbauen, weil unsere Traufen steine total uneben sind (entlang der Haus Nordseite) und daher ein sicheres Aufstellen des Gerüstes nicht möglich ist

*) 07:40 Eintreffen der Baufirma und Entfernung der Traufen Steine

*) Aufbau eines durchgehenden Gerüstes von Haus 1 bis Haus 4

*) Ausbau der alten Fenster und Einbau der neuen Fenster auf der Ostseite von Haus 1

*) Die Fensterbauer sprechen polnisch, die Gerüstbauer ungarisch und die Bauarbeiter kroatisch – also ein europäisches Projekt

*) Alle sind total nett und sehr bemüht

*) heutiger Kaffeekonsum: 17 Tassen mit Milch und Zucker (Haus 26 musste mit einem Liter Mich aushelfen)

*) Wenn das so weitergeht, ist morgen unser Zuckervorrat auch aufgebrauchtsmiley
*) Unsere beiden Katzen haben den Tag auch gut überstandensmiley

2 thoughts on “Haus 1”

Comments are closed.